CannabiszĂŒchter auf der ganzen Welt versuchen stĂ€ndig, sich selbst zu ĂŒbertreffen, wenn es um hochprozentige THC-Sorten geht. Die CannabiszĂŒchter in Berlin sind dafĂŒr bekannt, dass sie die Grenzen des THC-Gehalts in ihren Cannabissorten ausreizen. Je höher der THC-Gehalt einer Sorte ist, desto weniger Produkt muss der Konsument konsumieren, um die Wirkung des Cannabis zu spĂŒren.

Da Cannabis weltweit immer mehr akzeptiert wird, können die Anbauer immer mehr mit ihren Cannabissorten experimentieren und ĂŒberraschende Ergebnisse erzielen. DarĂŒber hinaus könnten Cannabissorten mit höheren THC-Anteilen immer gefragter werden, da die ZĂŒchter lernen, wie sie den THC-Gehalt in ihren Cannabissorten maximieren können.

Berlin hat den Ruf, den höchsten THC-Gehalt in einer Cannabissorte zu haben. Sie sind die aktuellen Rekordhalter fĂŒr den höchsten THC-Anteil in einer Sorte und halten diesen Rekord seit 2010. Berlins THC-Prozent-Rekord liegt bei der Spitze von 46% und hat in den Jahren seit dieser Entwicklung viele Diskussionen ausgelöst.

Selbst medizinisches Marihuana ĂŒbersteigt selten einen THC-Gehalt von ĂŒber 30 Prozent, weshalb viele Menschen die Testmethoden fĂŒr den THC-Gehalt von Berlin in Frage stellen. Viele ZĂŒchter haben versucht, Berlins THC-Spitzenwerte zu erreichen und sind dabei gescheitert. In diesem Szenario kann man sich fragen, ob der Rekordwert von 46 Prozent ein legitimes Maß oder ein Rechenfehler ist.

In diesem Artikel werden wir die höchsten THC-Sorten der Geschichte besprechen und die Debatte weiterfĂŒhren. Bitte lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr ĂŒber die höchsten THC-Sorten, die jemals gemessen wurden, und ĂŒber die Debatte, die sie umgibt.

Gibt es 40%ige THC-Sorten?

Es ist wichtig zu erkennen, dass die höchsten verzeichneten StÀmme Anomalien sind. Diese StÀmme wurden nicht repliziert und illegal unter nicht idealen Bedingungen angebaut. Die Tatsache, dass bei bekannten Sorten kein Nachbau von Sorten mit einem THC-Gehalt von mehr als 40 % erfolgt ist, kann die Messmethode zur Bestimmung der THC-Konzentration in diesen illegalen Berliner Sorten in Frage stellen.

Eine Theorie, warum in Berlin so hohe THC-Werte in ihrem Cannabis gemessen wurden, ist, dass sie bei ihren Messungen eine höhere Konzentration von Knospen verwenden, als andere LÀnder dies tun. Die meisten LÀnder verwenden eine Kombination aus Cannabiskraut und Cannabisknospen, da sie wissen, dass die Knospen eine höhere THC-Konzentration aufweisen. Wenn Berlin also ein höheres VerhÀltnis von Knospen zu Cannabisgras verwendet, als die meisten LÀnder bei der Messung des THC-Gehalts ihres Cannabis zugrunde legen, haben sie den Rekord durch einen Rechenfehler erzielt.

Es gibt jedoch nur wenige Informationen ĂŒber die spezifischen Messungen, die Berlin verwendet, um die ĂŒber 40 Prozent THC-StĂ€mme zu erreichen, von denen bekannt ist, dass sie sie besitzen. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass die höchste THC-Konzentration, die bei Wettbewerben außerhalb Berlins festgestellt wurde, kaum eine Konzentration von 30 % THC erreichte. Es gibt auch keinen offiziellen Namen fĂŒr die Cannabissorte, die in Berlin eine THC-Konzentration von ĂŒber 40 % erreichte, da die Person in Berlin die Sorte illegal und unter schlechten Bedingungen hergestellt hat.

Was die offiziellen Wettbewerbe und Rekorde betrifft, so gibt es keine Cannabissorte, die einen THC-Gehalt von 30 Prozent ĂŒberschritten hat. Auch die Messmethode, die in Berlin verwendet wurde, um diese höheren THC-Konzentrationen zu erreichen, wird immer wieder in Frage gestellt. Die meisten Menschen vermuten, dass die THC-Werte von ĂŒber 40 Prozent, die in Berlin Rekorde brachen, nicht korrekt gemessen wurden. Die Sorte, die diese hohen Werte erreichte, bleibt namenlos und wird nicht reproduziert.

Medizinisches Marihuana auf der ganzen Welt ist die Art von Cannabis, von der die meisten Menschen höhere THC-Werte erwarten, und selbst diese Art von Cannabis kommt nicht an die in Berlin verzeichneten Rekorde heran. Daher gibt es viele Theorien darĂŒber, warum der THC-Gehalt im illegalen Cannabis-Rekord von Berlin falsch berechnet worden sein könnte, und eine wichtige Theorie betrifft die Berliner Strafverfolgungsbehörden.

In den meisten LĂ€ndern gilt: Je höher der illegal erworbene THC-Gehalt, desto mehr Ärger wird die Person bekommen, die dieses Cannabis besitzt. Viele LĂ€nder haben kein großes Vertrauen in ihre Strafverfolgungsbehörden. Da die Person in Berlin die aufgezeichnete Sorte illegal hergestellt hat, wird vermutet, dass die Strafverfolgungsbehörden die Sorte absichtlich falsch berechnet haben, um die Strafe fĂŒr die Person, die die Sorte Cannabis besitzt, zu maximieren.

Methoden zur Messung des THC-Gehalts

FĂŒr illegal und legal angebautes Cannabis gelten in den meisten LĂ€ndern unterschiedliche Anforderungen fĂŒr die Messung. Bei legal angebautem Cannabis wird der THC-Gehalt fĂŒr die Verwendung im Wettbewerb gemessen. Im Gegensatz dazu wird bei illegal angebautem Cannabis der THC-Gehalt in einer Sorte gemessen, um die Person, die das Cannabis besitzt, zu verfolgen. DarĂŒber hinaus wird medizinisches Cannabis im Labor getestet, um den THC-Gehalt genau zu messen.

Die THC-Messung in medizinischen Labors unterliegt strengen Standards, um genaue Messungen zu gewĂ€hrleisten. Dieses Messsystem bedeutet, dass fĂŒr jede Charge Cannabis das gleiche VerhĂ€ltnis von Knospen zu Gras verwendet wird. FĂŒr medizinisches Cannabis, das legal an Patienten verkauft wird, gelten strengere Messkriterien als fĂŒr die Messung von illegal verkauftem THC. Wenn es in einem Labor getestet wird, mĂŒssen die Tests den Richtlinien des Bundesinstituts fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte entsprechen.

Die Berliner Polizei hat die Methode, die sie zur Messung des THC-Gehalts in ihrem illegalen Marihuana verwendet hat, nicht bekannt gegeben. Es ist jedoch bekannt, dass illegales Gras nicht im Labor getestet wird und nicht denselben Vorschriften unterliegt, die fĂŒr medizinisches Cannabis gelten. Daher hat die Berliner Polizei wahrscheinlich eine falsche Messung verwendet, die sich von der Methode zur Messung des THC-Gehalts in medizinischem Cannabis unterscheidet.

Wenn die Polizei illegales Cannabis auf THC misst, muss sie sich nicht an die Vorschriften des Bundesinstituts fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte halten, die die Messrichtlinien fĂŒr legales Cannabis weltweit darstellen. Stattdessen wird illegales Cannabis in Polizeistationen gemessen und nicht im Labor untersucht. Das bedeutet, dass die THC-Werte von Marihuana, das von der Polizei beschlagnahmt wurde, in der Regel verzerrt sind, um eine hĂ€rtere Bestrafung der Person zu gewĂ€hrleisten, die das illegale Cannabis besitzt.

Blumen mit dem höchsten THC-Gehalt?

Little Devil THC Test: 60%

While the exact origins of Little Devil strains of marijuana remain unknown, it has been speculated that Israeli collective Tikun Olam was responsible for creating these strains by crossing landrace Afghani with Afghan Skunk. Those who suffer from chronic pain or want to get a better night’s sleep often turn to Little Devil, a hybrid with sedative properties. Get ready for a THC high if you locate this strain in a dispensary near you.

Jack's Girl THC Test: 54%

Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Jack Herers Freundin (oder Wunderkind) und Girl Scout Cookies. Diese 50/50-Hybride ist ein Produkt der ZĂŒchtungsbemĂŒhungen von Spectrum und ein Genuss fĂŒr Menschen, die hohe THC-Konzentrationen vertragen können. Aufgrund ihrer StĂ€rke wird diese Sorte am besten tagsĂŒber konsumiert. Es gibt andere, die sagen, dass dies die stĂ€rkste Sorte ist, die sie je geraucht haben.

Blackberry Moonrocks THC Test: 35%
This strain is not recommended for those who are faint-hearted or new to cannabis, as its high THC content of 32% and extensive cannabinoid profile make for long-lasting and very intense effects. The main effect of this strain is an Indica-dominant high that is complemented by an uplifting Sativa effect. This Sensitizes you to happy feelings, creates a fluffy, soft high, and inspires you.It then starts floating with ease and fully unfolds its potential.



Höchster jemals aufgezeichneter THC-Wert (FAQ)

WĂ€hrend der höchste jemals gemessene THC-Gehalt in Cannabis in Berlin gemessen wurde und es sich dabei um eine illegale Cannabissorte handelt, wurden viele wettbewerbsfĂ€hige legale Cannabissorten vom Bundesinstitut fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte gemessen. Im Folgenden beantworten wir Ihre Fragen zu den höchsten THC-Konzentrationen, die in legalen Cannabissorten vorhanden sind.

Welche Sorten haben den höchsten THC-Gehalt?

Godfather OG is currently one of the strains with the highest THC concentration on record. This cannabis went up to 30 percent THC concentration when tested in a lab following The Federal Institute for Drugs and Medical Devices’ official guidelines. This strain of marijuana is a High Times Cup Winner and is usually distributed as medicinal marijuana because of its high concentration of THC.

Andere Cannabissorten mit hohem THC-Gehalt sind OG Kush, Sour Diesel und Girl Scout Cookies. Alle diese Cannabissorten werden im Labor nach den Richtlinien des Bundesinstituts fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte auf ihre Richtigkeit geprĂŒft.

Welches sind die stÀrksten Sorten im Jahr 2022?

The most potent strains of cannabis available in 2022 are usually heavy in Sativa and have lasting effects. These strains include 99 problems, Chocolate OG, and Grease Monkey. The potency of these strains is determined by THC level, terpenes, and how long the flower’s effects typically last. With every year that goes by, more and more strong strains of cannabis become available.

Cannabis wird von Jahr zu Jahr gesellschaftsfĂ€higer, was die ZĂŒchter dazu ermutigt, im Laufe der Jahre immer stĂ€rkere Cannabissorten zu zĂŒchten. Jedes Jahr legalisieren mehr LĂ€nder die medizinische Verwendung und den Freizeitkonsum von Cannabis. Eine boomende Industrie bedeutet jedes Jahr eine Menge Wettbewerb um die stĂ€rkste Sorte.

Wie hoch ist der Weltrekord fĂŒr den THC-Gehalt im Jahr 2022?

Der THC-Gehalt von Godfather OG ist ab 2022 offiziell der höchste der Welt. Es ist wirklich ungewöhnlich, dass Cannabis einen THC-Gehalt von etwa 30 % hat, aber genau das ist es, was wir hier haben. Es ist nicht einfach, Cannabissorten zu finden, die vom Bundesinstitut fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte auf fast 30 % getestet werden. Cannabissorten mit hohem THC-Gehalt sind bei den Verbrauchern sehr gefragt, was den Anbau zu einer Herausforderung macht.

Ab 2022 hat das Bundesinstitut fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte keine Cannabissorte mit einem THC-Gehalt von mehr als 30 % mehr zugelassen. Die Anbauer sind sich dessen bewusst und arbeiten jedes Jahr unermĂŒdlich daran, den THC-Gehalt ihrer Ernte zu erhöhen.

Was gilt als hoher THC-Gehalt?

Jede THC-Konzentration, die fĂŒnfzehn Prozent in einer Cannabissorte ĂŒbersteigt, gilt als hoher THC-Gehalt. Cannabissorten mit einem THC-Gehalt von mehr als 15 Prozent werden in der Regel in Apotheken fĂŒr medizinisches oder Freizeit-Marihuana verkauft. Je höher der THC-Gehalt in einer Cannabissorte ist, desto stĂ€rker kann der Konsument die Wirkung spĂŒren. Ein hoher THC-Gehalt in CannabisblĂŒten bedeutet, dass das THC schneller in den Blutkreislauf gelangen kann, wenn es inhaliert wird.

Daher suchen die meisten Menschen nach Cannabis mit hohem THC-Gehalt, um die Wirkung des TCH beim Konsum so schnell wie möglich zu spĂŒren. Die THC-Konzentration in Cannabis kann bis zu 30 Prozent TCH erreichen und wird normalerweise in medizinischem Marihuana verwendet.

Der höchste THC-Wert, der je in einer BlĂŒte gemessen wurde?

Der derzeit höchste THC-Wert, der jemals in einer CannabisblĂŒte gemessen wurde, ist Grease Monkey mit 31 Prozent. Dieses Cannabis wurde nach den Richtlinien des Bundesinstituts fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte gemessen, um ein genaues Ergebnis zu gewĂ€hrleisten. Durch die Laboruntersuchung von CannabisblĂŒten nach diesen Richtlinien werden genaue und konsistente Messergebnisse erwartet. Diese Methode schließt keine CannabisblĂŒten ein, die als illegale Konfiszierung von der Polizei gemessen wurden, da diese THC-Ergebnisse oft inkonsistent und ungenau sind.

Die Polizei misst den THC-Gehalt einer CannabisblĂŒte nicht in einem Labor gemĂ€ĂŸ den Richtlinien des Bundesinstituts fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte. Der höchste THC-Gehalt, der jemals in von der Polizei beschlagnahmten BlĂŒten festgestellt wurde, liegt bei 46 Prozent und ist Gegenstand stĂ€ndiger Diskussionen. Dieses von der Berliner Polizei verwendete Messinstrument wurde nicht durch die Messinstrumente verifiziert, die zur Messung von legalem Cannabis verwendet werden.

THC-Konzentrate vs. BlĂŒten.

A concentrated THC is a waxy substance made from a cannabis flower. This substance has high concentrations of THC and often requires less consumption than a flower to receive similar effects. These dabs can go up to 80 percent concentration, while cannabis flowers usually only reach 30 percent concentration at max potency. People can buy cannabis concentrates from medicinal or recreational marijuana dispensaries. However, you do not need to consume nearly as much of the wax as you do the flower to feel its effects. That is why wax is usually sold in much smaller quantities than flowers in dispensaries.

Wie lange dauert es, bis hochprozentige THC-Konzentrate schlecht werden?

THC-Konzentrate wie Wachs und Carts können bei richtiger Lagerung bis zu 18 Monate haltbar sein. Bewahren Sie Ihr THC-Konzentrat an einem kĂŒhlen, trockenen und dunklen Ort auf, um zu verhindern, dass die Konzentrate frĂŒher verfallen. Wenn das Wachs mit Luft oder Feuchtigkeit in BerĂŒhrung kommt, ist es nicht annĂ€hernd so lange haltbar. Wenn zu viel Licht auf Ihr Wachskonzentrat trifft, kann sich die Haltbarkeit ebenfalls verringern. Indica-Sorten sind dafĂŒr bekannt, dass sie einen viel lĂ€ngeren Buzz haben.

Sonnenlicht fĂŒhrt zu einer VerfĂ€rbung des Wachses und erhitzt es, wenn zu viel Licht hineingelangt. Zu viel Luft in Ihrem Wachs lĂ€sst das Produkt oxidieren und verleiht ihm einen schlechten Geschmack. Abgelaufenes Wachs kann auch weniger wirksam sein als Wachs innerhalb seiner Haltbarkeitsdauer. Lagern Sie Ihr Wachs richtig und vermeiden Sie Manipulationen, wenn Sie es nicht sofort verwenden wollen.

Wie lange hĂ€lt die CannabisblĂŒte?

Wenn Sie Ihre CannabisblĂŒten richtig lagern, können sie bis zu einem Jahr haltbar sein. Wenn die getrocknete BlĂŒte jedoch mit Feuchtigkeit oder Hitze in BerĂŒhrung kommt, ist es unwahrscheinlich, dass sie ein ganzes Jahr lang haltbar ist. Bewahren Sie daher Ihr getrocknetes Cannabis an einem kĂŒhlen, trockenen Ort auf, um seine maximale Haltbarkeit zu erreichen. Wenn Sie Ihr getrocknetes Cannabis in einem luftdichten BehĂ€lter aufbewahren, verhindern Sie außerdem, dass es schlecht wird.

Wenn getrocknetes Cannabis zu lange im Freien liegt, wird es schnell schlecht. In einem luftdichten BehĂ€lter wie einem Einmachglas bleiben die getrockneten BlĂŒten so lange wie möglich haltbar. Wenn sich die Textur der getrockneten BlĂŒte verĂ€ndert oder die BlĂŒte verfĂ€rbt ist, ist die BlĂŒte höchstwahrscheinlich schlecht geworden.

Wie viel THC-Anteil ist zu stark?

Alles, was ĂŒber 25% liegt, ist sehr potent. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was der perfekte THC-Gehalt fĂŒr Sie ist, können Sie diese Richtlinien als Faustregel verwenden. Eine BlĂŒte mit einem THC-Gehalt von 7-11,99% erzeugt in der Regel milde psychoaktive Wirkungen.

Eine Antwort hinterlassen